weitere Aaskäfer-Arten:
Dendroxena quadrimaculata
Necrodes littoralis
Necrophorus vespilloides
Oeceoptoma thoracicum
Silpha tristis

Schwarzer Schneckenjäger

PolenZaciemka czarna

Phosphuga atrata
(Linnaeus, 1758)


Silphidae (Aaskäfer)

Fund: Deutschland , Asterstein , März 2008
Der Schwarze Schneckenjäger (Phosphuga atrata) wird auch als Schwarzer Aaskäfer bezeichnet und gehört zu der Familie der Aaskäfer. Die Tiere können eine Körperlänge von 1 cm bis 1,5 cm erreichen. Neben schwarz gefärbten Käfern kann auch eine hellbraune Variante vorkommen, wie auf dem ersten Bild gezeigt. Die Art bewohnt insbesondere feuchte Stellen und versteckt sich unter Moos, Steinen oder loser Rinde. Die Tiere ernähren sich inbesondere von Schnecken. Bei Bedrohung können die Käfer eine gelbliche übelriechende Flüssigkeit aussondern.
Hier die hellbraune Variante.
Die dorsale Ansicht zeigt drei hervorstehende Längsrippen je Flügeldecke.
Bedingt durch den abstehenden und schmalen Kopf können die Käfer in ein Scheckengehöuse tief genug eindringen.
1.9.2012 Troisdorf: beim Verspeisen einer Nacktschnecke.