weitere Sechsaugenspinnen-Arten:

Krabbenspinne


Dysdera crocota
(C. L. Koch, 1838)


Dysderidae (Sechsaugenspinnen)

Fund: Deutschland , Weitersburg , April 2010
Die Art Dysdera crocota erreicht eine Körperlänge von 9-13 mm bei Männchen und 11-17 mm bei Weibchen. Die Art ist schwer von der Schwesternart Dysdera erythrina zu unterscheiden. Während bei Dysdera erythrina die Schenkel der Hinterbeine unbestachelt sind, finden sich auf den Hinterschenkeln von Dysdera crocota ein bis zwei Stacheln. Im Freiland kommt die Art selten vor. Man findet sie meist im Innern von Gebäuden oder in Gewächshäusern. Die Art ist sehr flink und ernährt sich auch von anderen, deutlich größeren Spinnen.

Quelle: Bellmann, (2010)
4.2010 Weitersburg: Weibchen.
4.2010 Weitersburg: Weibchen.
4.2010 Weitersburg: Weibchen.